top of page

Bewältigung von Stress: Eine Alltagssituation als Selbstständige

Stress ist ein allgegenwärtiges Gefühl im modernen Leben (haben wir alle inzwischen !leider! so hingenommen oder?). Oftmals fühlen wir uns von einer Vielzahl von Stressauslösern überwältigt.

Von Arbeitsdruck, vom Leistungsdruck, Entscheidungsängsten, die Liste der potenziellen Stressquellen scheint endlos lang. In diesem Beitrag werden wir eine typische Alltagssituation durchgehen und die verschiedenen Stressauslöser, sowie mögliche Folgen und Methoden zur Bewältigung von Stress besprechen um ein ausgeglicheneres Leben zu führen.



Stress  Stressauslöser Stressfolgen


Dein typischer Tag: eine emotionale Reise


Als Selbstständige hast du sicherlich viel auf einmal zu tun.

Den ganzen Tag über jonglierst du mit verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen ("Es macht ja jeder so und scheinbar ohne Probleme", denkst du.). Du bewältigst aber deine emotionale Achterbahn gleichzeitig. Fühlst dich manchmal überfordert, wenn die Liste der zu erledigenden Dinge endlos erscheint, hast das Gefühl nie genug Zeit für alles zu haben, bist dir nicht sicher ob du den Herausforderungen gerecht wirst und kämpfst mit dem Gefühl "nicht genug für alle und jeden da zu sein".


Wenn finanzielle Belastungen, Zukunftsängste, Erwartungsdruck oder Beziehungsprobleme einen zusätzlichen Druck auflösen fühlst du dich Zerissen und nahe an der Verzweiflung.


Bewältigungsstrategien: Ein Weg durch den Stress

Es ist wichtig, dass du nicht allein damit bist (hör auf dich dafür zu verurteilen). Die anderen verstecken es nur !leider! auch. Ich finde es umso wichtiger, dass wir darüber sprechen und uns mit den Ängsten und Zweifeln zeigen. Denn dann wäre der Druck, die vermeintliche Schwäche zu verdecken schon mal gelöst.


In meinem Podcast habe ich viele Interviews mit erfolgreichen Beratern und Autoren, die dir einen Einblick hinter die Kulissen geben können, und du die Erleichterung (dass du nicht allein bist) bereits spüren kannst.



Der erste Schritt, dir selbst Verständnis zu geben ist damit getan.

Jetzt folgen ein paar Tipps, wie du einen Weg durch den Stress in die Erleichterung finden kannst.


Bewältigungsstrategien

1. Priorisiere deine Selbstfürsorge:

Nimm dir bewusst Zeit für dich selbst, um aufzutanken und zu regenerieren. Das kann bedeuten, dass du dir Zeit für eine kurze Entspannungsübung nimmst, gesund kochst, aufstehst und tanzt oder eine kurze Pause zum Durchatmen machst.


2. Plane deine Zeit effizient:

Setze klare Prioritäten und trau dich unwichtige Aufgaben auch mal zu eliminieren. Plane deine Zeit so, dass du die Aufgaben fokussiert und effizient erledigen kannst (z.B. Pomodoro Technik). Breche Aufgaben in kleinere Teile auf und arbeite sie Stück für Stück ab. Plane auch Pausen ein um gleich deine Energie wieder aufzuladen.


3. Suche Unterstützung:

Sprich mit Freunden, Menschen die dich verstehen und unterstützen, oder mir und erleichtere deine Gefühle und deinen Gedanken. Es hilft sie auszusprechen und neue Perspektive von Außen zu bekommen.


4. Finde Entspannungstechniken, die dir helfen:

Ein Spaziergang an der frischen Luft, Yoga, Journaling, Meditation, eine Morgenroutine. Finde heraus, was für dich am Besten funktioniert, um dich zu entspannen.

Wichtig ist, dass du dir dadurch keine zusätzliche, lästige to-do auf die Liste packst sondern es wirklich individuell und einzigartig auf dich abgestimmt ist. Gerne konzipiere ich mit dir, deine einfache, einzigartige und in den Alltag integrierbare Methode.



5. Ändere deine Perspektive:

Erkenne, deine Stressursachen (durch Gedankenhygiene).

Frage dich, welche du davon kontrollieren und verändern kannst und welche nicht. Konzentriere dich auf das, was du ändern kannst und probiere neues.


Fazit

Es ist normal, sich mal gestresst zu fühlen. Doch es sollte kein Dauerzustand sein (auch als Selbstständige!). Du kannst lernen achtsam mit deinen Bedürfnissen umzugehen und deine Stressquellen zu verändern. Nimm dir Zeit für dich selbst und suche Unterstützung, wenn du sie brauchst. Erinnere dich daran, dass du nicht allein bist.

Navigiere dich durch den Stress und gehe gestärkt und mit einem neuen Lebens - und Arbeitskonzept daraus hervor.



0 Kommentare

コメント


bottom of page